Ping-Pong mit dem Arbeitgeber?

“An dieser Stelle lassen wir unsere Kunden nicht alleine, sondern bieten Hilfe in Form einer Wiederholungsprüfung des neuen Arbeitgeber-Entwurfs zum Selbstkostenpreis”

24. Februar 2020

Gordon A. Vahldiek

Nach Abschluss eines Auftrags und Lieferung dem entsprechender Verbesserungsvorschläge oder eines komplett neuen Zeugnisentwurfs, kommt es leider oft zu einem Ping-Pong-Spiel zwischen unserem Kunden und seinem Arbeitgeber.

Unser Kunde bringt seine Änderungswünsche auf Basis unserer Arbeit bei seinem Arbeitgeber ein und der Arbeitgeber reagiert darauf seinerseits oft mit einem neuen Zeugnisentwurf. Er spielt den Ball also zurück zu unserem Kunden.

An dieser Stelle lassen wir unsere Kunden nicht alleine, sondern bieten Hilfe in Form einer Wiederholungsprüfung des neuen Arbeitgeber-Entwurfs zum Selbstkostenpreis. Oft genügt diese zweite Ping-Pong-Runde, um dann einen Kompromiss zwischen Arbeitnehmer- und Arbeitgeber-Seite zu finden. Sollte kein Kompromiss gefunden werden, unterstützt Sie gerne unsere Rechtsberatung bei weiteren Schritten.

Sollten Sie Fragen zur Wiederholungsprüfung oder unserer Rechtsberatung haben, rufen Sie uns einfach unter +41 44 586 75 76 an oder schreiben Sie uns unter info@arbeitszeugnishilfe.ch.

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis jetzt auf Folgendes prüfen:

  • Unvorteilhafte Codes, die Ihnen schaden könnten
  • Geheime Formulierungen, die nur Personaler lesen können
  • Unvollständigkeit, die von erfahrenen HR-Managern als negativ bewertet wird


Gehen Sie sicher, dass Ihnen niemand Steine in den Weg für Ihre berufliche Zukunft legt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.